Schule am Lütterbach  -  Katholische Grundschule Niederkrüchten  -  Primarstufe

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Sicherheitskragen für die KGS Niederkrüchten

Unsere Schülerinnen und Schüler haben rechtzeitig zur dunklen Jahreszeit von der Volksbank Viersen reflektierende Sicherheitskragen erhalten. Die Initiative ging von der Kreisverkehrswacht Viersen aus, die um die Unterstützung gebeten hatte.

„Wir freuen uns, dass die Volksbank Viersen uns bei der wichtigen Aufgabe, den Schulweg für die Kleinsten so sicher wie möglich zu machen, unterstützt. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist es wichtig, dass die Schülerinnen und Schüler schon von Weitem gesehen werden”, sagte Dieter Bach, Geschäftsführer der Kreisverkehrswacht.

Wir freuen uns über die Sicherheitsausrüstung! Vielen Dank!

Einen ausführlicheren Bericht dazu hat die Volksbank in ihrem Blog veröffentlicht. Sie finden den Bericht hier: https://blog.vobaviersen.de/


Wenn Ihr Kind im nächsten Jahr in die Schule kommt:

Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen ändert sich das Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2021/2022.

Wenn Sie Ihr Kind in unserer Schule anmelden möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an schulanmeldung2021@kgs-niederkruechten.de

Schreiben Sie bitte den Namen, das Geburtsdatum und die Kindertageseinrichtung Ihres Kindes sowie Ihre Adresse auf. Im Anschluss erhalten Sie alle Anmeldeunterlagen und weitere Informationen per Post.

Die Anmeldetage in der Schule (27. und 28.10.) entfallen dadurch. Danke!


Wenn das Kind krank ist:

 Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle ärztliche Abklärung vorrangig und die Schule zunächst nicht zu betreten. Bitte beachten Sie folgende Handlungsempfehlung des Schulministeriums:

Quelle: https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/elterninfo-wenn-mein-kind-zuhause-erkrankt-handlungsempfehlung


Einweihung der Schule am Lütterbach

Am 3.9.2020 wurde unsere Schule am neuen Standort offiziell eingeweiht und eingesegnet - leider aufgrund der aktuellen Situation nur im kleinen Kreis mit geladenen Gästen, welche sich bei einem Schulrundgang von den Vorzügen des neuen Standorts überzeugen konnten.



Beginn der Radfahrausbildung

Am 25.08.2020 haben die Viertklässler unter Anleitung unserer neuen Verkehrssicherheitsberaterin, Frau Michiels, mit der Vorbereitung der Fahrradprüfung auf unserem neuen Schulhof begonnen. Wir freuen uns besonders, dass die Polizei uns zwei Schulfahrräder geschenkt hat, so dass alle Kinder teilnehmen können. Danke!


Wiederaufnahme des angepassten Schulbetriebs in Corona-Zeiten

Aufgrund der Corona-Beschränkungen gilt weiterhin ein Betretungsverbot für die Schule. Eltern dürfen Ihr Kind bis auf den unteren Schulhof bzw. bis ans Schulhoftor begleiten. Der obere Schulhof und die Gebäude dürfen nur von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Schülerinnen und Schülern betreten werden.

Alle Kinder und Erwachsenen müssen im Gebäude, auf dem Schulgelände und im Schulbus einen Mund-Nase-Schutz tragen. Die einzigen Ausnahmen sind die Klassenräume sowie OGS- und Betreuungsgruppen. Nur hier darf der Mund-Nase-Schutz unter bestimmten Bedingungen abgenommen werden.